Die VFA

(Vereinigung freiburgischer Alterseinrichtungen)

Die Bewohner der Altersheime feiern auf der „La Cantonale“

Das Altersheim bewegt sich, ist innovativ, überrascht; zwischen Zen-Bereich und Fitness für Senioren ist das Altersheim als Lebensort auch ein Ort der Begegnungen und kulinarischer Entdeckungen aus allen Teilen des Kantons. Besuchen Sie den Stand und erleben Sie schöne Augenblicke mit den Bewohner und dem Begleitpersonal. Man ist nie zu alt, um etwas zu erleben... auf der Freiburger Messe!

Heimbewohner treffen sich und Sie an der Freiburger Messe 2018!

Im Pflegeheim ist ganz schön was los, der Alltag wird belebt mit allerlei Innovationen und Überraschungen wie Fitness für Senioren, Zen-Räumen usw.: das Heim ist nicht nur ein Ort, an dem gelebt wird, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Entdeckens! Wir laden Sie herzlich ein, mit Heimbewohnern und Pflegeteams an unserem Stand ein bisschen zu feiern. Denn wie es so schön heisst: AS GIT KIS JÙSCHTS AUTER UM LUSCHTIG Z’SI !

Auf eine Einladung des Komitees der Freiburger Messe hin stellt sich die Dachorganisation der Freiburger Alterseinrichtungen (42 Pflegeheime, 2900 Heimbewohner und 4200 Angestellte) der Herausforderung und richtet an der Kantonalen vom 5.-14. Oktober 2018 einen Stand ein. Die Pflegeheime möchten ihre gemütliche Seite zeigen, die Fähigkeit ihrer Bewohner, noch zu kommunizieren und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Heimbewohner und Betreuer stellen den Messebesuchern kreative, Fitness- und Wellnessaktivitäten vor. Die Besucher können sich an der B-ART ein Gläschen genehmigen oder die in den Heimen angefertigten Produkte erwerben. Die Pflegeheime werden an den 10 Messetagen auch eine von der Messe zur Verfügung gestellte Küche führen - das « Atelier Gourmand », in dem jeden Tag ein Dutzend Gäste das von den Küchenchefs zubereitete und von den Lehrlingen servierte Freiburger Menu kosten kann. Degustationen von Saisonprodukten warten ebenfalls auf die Besucher.

In Zusammenarbeit mit anderen Organisationen des sozialmedizinischen Netzes wird am Montag, den 8. Oktober, dem Internationalen Tages der älteren Generation, der « Grösste Tanztee des Kantons » veranstaltet. Einige Dutzend Tanzende jeden Alters werden auf der Tanzfläche der Messe sowie in verschiedenen Pflegeheimen des Kantons feurige Füsse schwingen und sich gemeinsam an Musik und Festlaune erfreuen. AS GIT KIS JÙSCHTS AUTER UM LUSCHTIG Z’SI !

 

« Mein Leben im Pflegeheim » : Studientag fürs Netz

Abgesehen von ihrer Präsenz am Stand der AFIPA/VFA organisieren die Pflegeheime auch alle zwei Jahre einen Studientag, der diesmal am 9. Oktober 2018 im Messeareal stattfinden wird. Über 400 Fachleute des sozialmedizinischen Netzes werden erwartet, um Vorträge zu halten, Workshops zu veranstalten und aktives Networking zu betreiben rund um die drei Schlüsselbegriffe des Lebens der Heimbewohner: Gesundheit, Vertrauen und Vergnügen. Als Pate dieses Studientages wird der Präsident des Nationalrates Dominique De Buman von den 24 Stunden berichten, die er diesen Sommer in einem Freiburger Pflegheim verbracht hat … Denn: Heimbewohner sind Bürger wie alle andern auch! Informationen und Anmeldung unter: www.afipa-vfa.ch/studientage.